Rassismus in der Arbeitswelt: Geschichten aus der Aktionswoche 2014

Arbeit ist mehr als Geld verdienen – Arbeit gibt uns Sinn und Identität. Und Arbeit gilt als Integrationsmotor. Deshalb ist rassistische Diskriminierung in der Arbeitswelt besonders verhängnisvoll: Rassismus verbaut Chancen. Rassismus führt dazu, dass die Fähigkeiten von Menschen ungenutzt bleiben und Qualifikationen verloren gehen. Faire Chancen und Gleichbehandlung auf dem Arbeitsmarkt nützen deshalb Arbeitnehmenden genauso wie Arbeitgeberinnen und -gebern. Einer sinnstiftenden, den tasächlichen Fähigkeiten entsprechenden Arbeit nachzugehen, bringt den Menschen Zufriedenheit und dem Betrieb grössere Motivation, Leistungsbereitschaft und Produktivitätssteigerung. Das kommt allen entgegen.

Bernerinnen und Berner waren dazu aufgerufen, von Ihren Erfahrungen zu berichten. Hier findest du ihre Geschichten:

1 2 3

Unterstützt durch